Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Aktuelles

26.11.2020

Liste der „Highly Cited Researchers“ veröffentlicht

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Zu dem einen Prozent der weltweit am häufigsten zitierten Forschenden des Jahres 2020 gehören zwölf herausragende Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin:

 

Prof. Dr. Stefan Anker, Prof. Dr. Gerd-Rüdiger Burmester, Prof. Dr. David Capper, Prof. Dr. Christoph U. Correll, Prof. Dr. Andreas Diefenbach, Prof. Dr. Christian Drosten, Dr. Martin Kircher, Dr. Christoph Klose, Prof. Dr. Ulf Landmesser, Prof. Dr. Burkert Pieske, Prof. Dr. Joachim Sieper und Prof. Dr. Frank Tacke. Das hat eine Analyse der Web of Science Group ergeben, die Mitte November als Liste der „Highly Cited Researchers“ veröffentlicht wurde. Die Forscher gelten damit als in ihrem Fachgebiet besonders einflussreich.

 

Wie häufig die wissenschaftlichen Arbeiten eines Forschers oder einer Forscherin von Fachkollegen zitiert werden, gilt als Maß für ihren Einfluss auf das jeweilige Fachgebiet. Die Liste der weltweit meistzitierten Forschenden verzeichnet in diesem Jahr rund 6.400 Personen aus etwa 60 Nationen, davon 345 aus Deutschland. Analysiert wurden 21 Fachbereiche aus der Medizin, den Naturwissenschaften, den Wirtschafts- sowie Sozialwissenschaften. Separat führt das Ranking Forschende auf, die am Schnittfeld mehrerer Fachbereiche aktiv sind („Cross-field“).

 

Bereits seit 2014, also der ersten Erhebung der „Highly Cited Researchers“, durchgängig aufgeführt ist Prof. Dr. med. Christoph U. Correll. Der Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Campus Virchow-Klinikum ist einer der 171 meistzitierten Expertinnen und Experten weltweit im Bereich Psychiatrie/Psychologie. Prof. Correll, der auch als Professor für Psychiatrie und Molekularmedizin an der Donald and Barbara Zucker School of Medicine at Hofstra/Northwell in New York tätig ist, widmet sich vorrangig der Früherkennung, Untersuchung und Erforschung des Nutzens und der Risiken einer pharmakologischen Behandlung von schweren psychiatrischen Erkrankungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Kontakt

Prof. Dr. med. Christoph U. Correll

Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und JugendaltersCharité - Universitätsmedizin Berlin

Postadresse:Augustenburger Platz 113353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:Mittelallee 5A

CVK, Mittelallee 5A


Zurück zur Übersicht