Olga Vitlif

Forschungskoordinatorin/Study Nurse

Charité - Universitätsmedizin Berlin
KJP Forschung
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Ostring 1, 3.OG Raum 3.0061

Sie befinden sich hier:

Expertise

Olga Vitlif ist seit 2002 in der Charité und seit Januar 2020 als Forschungskoordinatorin in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters tätig.

Nach zwei Abschlüssen (russischem und deutschem) im Pflegeberuf, einem abgeschlossenem Studium an der pädagogischen Fachhochschule (Almaty, Kasachstan) in den Fächern Biologie und Umweltschutz und einer Weiterbildung zur Assistentin für klinische Studien beim KKS Charité, bringt Frau Vitlif eine langjährige Erfahrung mit. Diese sammelte sie vor allem in der Erwachsenenpsychiatrie mit Schwerpunkten in der Suchtmedizin und transkulturellen Psychiatrie.

Olga Vitlif has been working at the Charité since 2002 and since January 2020 as research coordinator at the Clinic for Psychiatry, Psychosomatics and Psychotherapy of Childhood and Adolescence.

After two degrees (Russian and German) in the nursing profession, a degree from the College of Education (Almaty, Kazakhstan) in biology and environmental protection and a further training as an assistant for clinical studies, Mrs. Vitlif  brings with her many years of experience. She gained this experience mainly through her many years of work in adult psychiatry with a focus on addiction medicine and transcultural psychiatry.


Lebenslauf Olga Vitlif

 Hier finden Sie den Lebenslauf von Olga Vitlif zum Download als PDF:




Vernetzung